Isaak Laquedem

Isaak Laquedem
Автор книги:     Оценка: 0.0     Голосов: 0     Отзывов: 0 0 руб.     (0$) Читать книгу Скачать бесплатно Купить бумажную версию Электронная книга Жанр: Зарубежная классика Правообладатель и/или издательство: Public Domain Дата добавления в каталог КнигаЛит: Скачать фрагмент в формате   fb2   fb2.zip Возрастное ограничение: 0+ Оглавление Отрывок из книги

Оглавление

Александр Дюма. Isaak Laquedem

1-stes bis 5-tes Bändchen

Prolog. Die Via Appia

Der Reisende

Casa Rotondo

Die Gaëtani

Urbi et Orbi

Der Verfluchte

Einleitung

Jerusalem

I

II

III

Erstes Kapitel. Der Mann mit dem Wasserkruge

Zweites Kapitel. Das Evangelium der Kindheit

Drittes Kapitel. Die Versuchung in der Wüste

Viertes Kapitel. Die Sünderin

Fünftes Kapitel. Die Auferstehung des Lazarus

Sechstes Kapitel. Wehe, Jerusalem!

Siebentes Kapitel. Mater amaritudinis plena

Achtes Kapitel. Das ist mein Leib – Das ist mein Blut

Neuntes Kapitel. Der Blutschweiß

Erste Stunde

Zweite Stunde

Dritte Stunde

Zehntes Kapitel. Eloha

Отрывок из книги

Der Leser begebe sich mit uns aus drei Meilen von Rom an das Ende der Via Appia, unter den Abhang von Albano, an die Stelle, wo die antike, zweitausend Jahre alte Straße sich mit einer modernen, nur zwei Jahrhunderte alten verbindet, welche um die Gräber läuft, diese zu ihrer Linken läßt und an dem Thore vom heiligen Johannes vom Lateran1 ausmündet.

Er wolle annehmen, wir seien am Morgen des grünen Donnerstags im Jahre 1469, Ludwig XI. regiere in Frankreich, Johann II. in Spanien, Ferdinand I. in Neapel, Friedrich III, sei Kaiser von Deutschland, Iwan, der Sohn von Wasilijewitsch, Großfürst von Rußland, Christoph Moro Doge von Venedig und Paul II. Papst.

.....

»Ich verlange den Eintritt, ein Stück Brod und ein Glas Wasser.«

»Oeffnet diesem Manne,« sagte Napoleone Orsini zu einem seiner Leute, »und so arm er zu sein scheint, führt ihn in den Ehrensaal.«

.....

Подняться наверх