Der Räuber

Der Räuber
Автор книги:     Оценка: 0.0     Голосов: 0     Отзывов: 0 439 руб.     (5,75$) Читать книгу Купить и скачать книгу Купить бумажную версию Электронная книга Жанр: Научная фантастика Правообладатель и/или издательство: Литературный Совет Дата публикации, год издания: 2018 Дата добавления в каталог КнигаЛит: ISBN: 978-5-0009-9488-7 Скачать фрагмент в формате   fb2   fb2.zip Возрастное ограничение: 0+ Оглавление Отрывок из книги

Описание книги

Als über Tarkow die Hölle hereinbricht und normale Menschen, die gestern die besten Nachbarn waren, wegen einer Konservendose übereinander herfallen… Als die gewohnte Ordnung über Nacht von barbarischer Willkür abgelöst wird… verwandelt sich der gewöhnliche Systemadministrator in einen grausamen, gnadenlosen Räuber und greift nicht nach der Tastatur, sondern nach der schweren Schrotflinte. Es führt kein Weg zurück. Er kann nur überleben, wenn er zum gefährlichsten Raubtier dieses steinernen Dschungels wird. Willkommen in Tarkow!Содержит нецензурную брань.

Оглавление

Александр Конторович. Der Räuber

Отрывок из книги

Tripp. Trapp. Tropp. Das Wasser tropft in den Topf, der schon bis zu einem Drittel gefüllt ist. Keine Ahnung, woher das Rohr kommt, aber es enthält Wasser! Normales, sauberes Trinkwasser! Ich bedanke mich insgeheim bei dem unbekannten Schludrian, der schuld an der undichten Rohrverbindung ist. Wäre er ein gewissenhafter Schlosser gewesen, würde ich jetzt woanders nach Wasser suchen… Ein Problem wäre somit gelöst. Ein Problem von vielen. Wasser ist längst nicht das wichtigste. Erstens, ich muss überleben und zweites, ich muss etwas essen. Alles andere ist zweitrangig.

Ja… Bücherhelden haben ein leichtes Leben! Schade, hier geht es nicht um Bücher und ich bin kein unversehrter SEK im Ruhestand. Ich habe weder die muskulöse Statur noch zehn Jahr Kampf unter schweren Einsatzbedingungen auf dem Buckel.

.....

Er hat mich fast überzeugt. Wenigsten das kann er! Ich weiß nicht, was ich ihm entgegnen soll. Er treibt mich mit seinem Geschrei durch die Wohnung und ich stopfe hektisch in meinen Rucksack, was mir nützlich sein könnte. Dafür reicht selbst mein kleinster Rucksack dicke. Eigentlich ist alles um mich herum wichtig und nützlich, aber außerhalb der Wohnung ist es zu gar nichts nütze. Wer braucht beispielsweise einen Golfschläger? Auch wenn er mit dem Autogramm des Vize-Präsidenten der „Terra Group“ verziert ist.

Wir schlagen die Tür zu und laufen die Treppe hinunter. Im Hof treffen wir unsren Bekannten Demjan Sluzkij. Er ist wie ich Programmierer und arbeitet in der Nachbarabteilung. Wir sind uns äußerlich sehr ähnlich. Die Kollegen machen Witze darüber, dass wir durch die Arbeit schließlich alle gleich aussehen werden. Er wohnt im selben Haus und Stockwerk wie Pascha. Der verängstigte Pawel hat ihn als Wache am Auto aufgestellt. Das hat alles seine Richtigkeit, aber was hätte Demjan gegen die Bewaffneten schon ausrichten können? Wir laden zügig unser bisschen Hausrat ins Auto und setzen uns. Im Auto ist es warm, Pascha hatte sogar den Motor laufen lassen. Deshalb war auch die Heizung an.

.....

Подняться наверх